Über AOMEI Backupper Pro

img

AOMEI Backupper Pro bietet die beliebteste Backup-Software & Datenschutzlösungen zum Sichern, Klonen, Wiederherstellen von System, Festplatten und Partitionen in Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP. Sie können auch inkrementelles Backup und differentielles Backup erstellen, um Ihre wichtigen Daten regelmäßig zu schützen. Sobald Ihr Computer abstürtzt, können Sie Ihr System sofort wiederherstellen.

Backup: unterstützt inkrementelles/differenzielles Backup, Datei-/Ordner-Backup, System-/Festplatten-Backup, Event-Trigger-Backup;
Wiederherstellung: unterstützt selektive Dateiwiederherstellung, Wiederherstellung ungleicher Hardware (Universal Restore);
Klonen: unterstützt das Betriebssystem von HDD/SSD auf HDD/SSD ohne Neuinstallation zu migrieren;
Sync: unterstützt Datei-/Ordner-Synchronisierung, Echtzeit-Synchronisierung;
Dienstprogramme: PXE-Boot-Tool, bootfähiges USB oder CD/DVD erstellen, Kommandozeilen-Backup und -Wiederherstellung usw.
Mehrsprachig: Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch, Spanisch, vereinfachtes Chinesisch und traditionelles Chinesisch.
Änderungsprotokolle >> Jetzt GRATIS testen

Funktionen von AOMEI Backupper Pro

Was zu sichern

  • Systemsicherung

    Alle Systemteile (einschließlich Systempartition, System reservierte Partition, Einstellungen, usw.) an einen anderen Ort für Notfallwiederherstellung sichern.

  • Festplattensicherung

    Die ganze Festplatte sichern, um eine doppelte Versicherung für die Daten darauf zu machen.

  • Partitionssicherung

    Eine oder mehrere Partitionen sichern, um wichtige Daten sicher zu halten.

  • Dateisicherung

    Bestimmte Dateien oder Ordner und gleichzeitig mehrere Dateien auf dem Netzlaufwerk sichern.

  • Dateisynchronisierung

    Dateien und Ordner zwischen zwei verschiedenen Orten manuell oder in Echtzeit synchronisieren.

Wie zu sichern

  • Geplante Sicherung

    Daten regelmäßig automatisch sichern und Sicherungsaufgaben in Echtzeit unter 4 Zustände durchführen.

  • Voll-Backup

    Alle Daten vollständig sichern.

  • Inkrementelles &
    Differentielles Backup

    Geänderte oder neue Dateien basierend auf vollständiger Sicherung sichern.

  • Hot-Backup

    Backup-Image erstellen, ohne die Anwendungen zu schließen und den Computer neu zu starten.

  • Backup über Befehlszeilen

    Backup-, Wiederherstellungs- und Klonoperationen von der Eingabeaufforderung ausführen oder Batch-Skripte erstellen.

Wo zu sichern

  • Auf externe Speichermedien sichern

    Externe USB-Festplatten, interne Festplatten und alle Flash-Laufwerke.

  • Auf CD/DVD sichern

    CD-R/RW, DVD-R/RW, DVD+R/RW, BD-R.

  • Auf NAS/Share Netzwerk sichern

    Wählen Sie Netzwerk-Attached Storage (NAS), teilen Sie Netzwerk oder Netzwerk zugeordneten Laufwerk als Sicherungsziel.

  • In der Cloud sichern

    7 Cloud-Desktop-Anwendungen als Zielpfad für Dateisicherung und Dateisynchronisierung sind auswählbar.

Wiederherstellungsfunktionen

  • Systemwiederherstellung

    Ihr System nach Unfällen zurück wiederherstellen und alles wieder funktioniert machen.

  • Festplattenwiederherstellung

    Alle Daten auf der Festplatte ohne Verlust schnell zurückgewinnen.

  • Unähnliche Hardwarewiederherstellung

    Ein Image von einem Computer zum anderen mit anderer Hardware wiederherstellen.

  • Partitionswiederherstellung

    Partition oder dynamisches Datenträgervolume zu seinem ursprünglichen guten Zustand wiederherstellen.

  • Dateiwiederherstellung

    Verlorene, beschädigte oder falsch geänderte Dateien Backup aus ihren Images einfach zurückbringen.

  • Dateien selektiv wiederherstellen

    Spezifische Datei aus einer Image-Sicherung selektiv wiederherstellen, anstatt die ganze Sicherungen wiederherzustellen, um Zeit zu sparen.

Klonfunktion

  • Festplattenklon

    Eine Festplatte auf eine andere fortgeschrittene Festplatte klonen, um Festplatten-Upgrade oder Ersatz zu erhalten.

  • Partitions-/Volumenklon

    Eine genaue Kopie an Basisdatenträger oder dynamischen Datenträger für Datenübertragung geben.

  • Flexibler Klon

    Festplatte auf eine kleinere oder umgekehrt klonen, ermöglicht Daten einfach zu verschieben.

  • Systemklon

    Betriebssystem von HDD auf SSD oder HDD direkt migrieren.

  • Bootfähiges Medium erstellen

    Windows PE & Linux bootfähige CD / DVD oder USB-Laufwerk erstellen, um den Computer neu zu starten. Wenn Netzwerkkarten integriert sind, können Sie das Image aus Netzwerkfreigabe oder NAS wiederherstellen.

  • Image überprüfen

    Überprüfen Sie, ob die Image-Datei beschädigt wurde oder nicht.

  • Image explorieren

    Sicherungsimage mounten und sie im Windows Explorer durchsuchen.

  • Image verschlüsseln

    Ein Passwort zur Image-Datei im Fall von unberechtigtem Zugriff eingeben.

  • Image komprimieren

    Image zu einem kleineren komprimieren, um Speicherplatz zu sparen.

  • Backup kommentieren

    Einen Kommentar zum Backup-Image für eine einfache Identifikation unterzeichnen.

  • Image bearbeiten

    Speicherverzeichniss oder Aufgabennamen des Sicherungsimages ändern.

  • Image spalten

    Image-Sicherung auf kleinere spalten, um Speichergeräte zu passen.

  • Backup löschen

    Sicherungsaufgabe sowie seine Image-Dateien löschen.

  • Aufgabe exportieren/ importieren

    Sie können Aufgaben an andere Orte exportieren und sie bei Bedarf wieder importieren.

  • Logs anzeigen

    Logs haben alle Operationen aufgezeichnet, die das Programm durchgeführt hat. Sie können es ansehen.

  • VSS

    Microsoft Volume Shadow Copy Service (VSS) ermöglicht die Sicherung von Dateien, geöffnet und gesperrt.

  • PXE Boot Tool

    Unterstützt unbegrenzten Client-Computern über Netzwerk für Systemwartung.

  • Festplattenplatz verwalten

    Ältere Image-Sicherungen auf der Grundlage des angegebenen Wertes automatisch löschen.

  • Images Zusammenführen

    Mehrere inkrementelle Backups in voller Backup für ein besseres Management zusammenführen.

  • E-Mail-Benachrichtigung

    Hotmail-Server, Gmail-Server, AOMEI-Server und benutzerdefinierte Server-SMTP-Modi bieten.

  • Betriebssysteme

    Windows 10 (alle Editionen, beide 32 & 64 Bit)

    Windows 8.1/8 (alle Editionen, beide 32 & 64 Bit)

    Windows 7 (alle Editionen, beide 32 & 64 Bit)

    Windows Vista (alle Editionen, beide 32 & 64 Bit)

    Windows XP (alle Editionen, beide 32 & 64 Bit)

  • Unterstützte Datenträgerstile und -typen

    Master Boot Record (MBR) Festplatte

    GUID Partition Table (GPT) Festplatte

    Kompatibel mit GPT/UEFI Boot

    Kompatibel mit dynamischer Datenträgervolumen

  • Dateisysteme

    NTFS

    FAT32/FAT16

    exFAT/ReFS *

    Ext2/Ext3/Ext4 *

    andere Dateisysteme *

    * Als RAW-Partition anzeigen und einen Sektor-für-Sektor-Sicherungsmodus ausführen.

  • Speichergeräte

    Traditionelles Festplattenlaufwerk (Festplatte), Solid-State-Laufwerke (SSD) und SSHD.

    Externe Festplatte (USB 1.0 / 2.0 / 3.0), PC-Karte, alle Flash-Laufwerke und Thumb Drives und andere Wechselmedien.

    Alle von Windows erkannten Speichergeräte wie IDE, SATA, iSCSI, SCSI-Disk, IEEE1394 (FireWire) usw.

    Sichern von Daten auf CD wie CD-R / RW, DVD-R / RW, DVD + R / RW, BD-R.

    Hardware RAID, einschließlich RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10, usw.

    Network-Attached Storage (NAS) und geteiltes Netzwerk.

    Hyper-V, Virtualbox, virtuelles VMware-Laufwerk und andere virtuelle Systeme.

Kaufgarantie

Wenn Sie Server-Systeme ausführen, können Sie AOMEI Backupper Server Edition wählen.

Wenn Sie Ihren Kunden mit diesem Programm technische Dienstleistungen zur Verfügung stellen müssen, wenden Sie sich bitte an Technician Edition, um Ihre Zeit und Ihr Geld zu sparen.

Reviews und Kundenbewertungen

Sonderangebote