Anleitung: Wie kann man EFI-Partition mit Diskpart löschen?

HOME / Produkte / Festplatte partitionieren / Anleitung: Wie kann man EFI-Partition mit Diskpart löschen?

08.03.2021
von Jasmin

Wenn Sie die EFI-Systempartition löschen, kann das installierte Betriebssystem auf der Festplatte nicht mehr starten. Kann man EFI-Partition löschen? und Wie? Lesen Sie diesen Artikel bitte.

Infomationen über EFI-Partition

Heuzutage nutzen viele Computerbenutzer meist ein UEFI-BIOS, somit können Sie auch den modernen GPT-Partitionsstil für den Datenträger verwenden. Dadurch ist eine EFI-Partition am Anfang der Festplatte automatisch vorhanden. Normalerweise ist die EFI-Partition 100 MB groß und als FAT32 formatiert. In Windows verfügt die EFI-Partition über keinen Laufwerksbuchstaben, und man kann diese Partition nur über Windows-Datenträgerverwaltung sehen.

Die EFI-Partition ist für das installierte Betriebssystem auf der Festplatte erforderlich. Wenn Sie die EFI-Systempartition gelöscht haben, kann das instaliierte Betriebssystem auf der Festplatte nicht mehr starten. Jedoch gibt es einige Szenarien, in denen Sie die gesamte Festplatte inklusive EFI-Partition löschen können, etwa um ein neues Betriebssystem auf der Festplatten zu installieren oder die Festplatte als externe Festplatte zu verwenden.

Datenträgerverwaltung kann EFI-Partition nicht löschen

Wie wir alle wissen, kann Windows integrierte Datenträgerverwaltung uns viel helfen, um die Festplatten oder Partitionen gut zu verwalten. Leider kann man durch Datenträgerverwaltung EFI-Partition nicht löschen. Sehen Sie das folgende Bild, die Option „Volume löschen“ ist ausgegraut.

Datenträgerverwaltung kann EFI-Partition nicht löschen

Zwei Möglichkeiten zum Löschen der EFI-Partition

Man kann die EFI-Partition schnell und einfach löschen, indem man Diskpart oder einem EFI-Partition Löschen Tool – AOMEI Partition Assistant verwenden.

EFI Partition löschen mit Diskpart

Egal Sie Windows 7 oder Windows 10 verwenden, können Sie durch Drücken der Tastenkombination [Windows + R], um Ausführen-Feld zu öffnen. Dann geben Sie „diskpart“ darin ein, und klicken Sie auf „OK“ und „Ja“ im nächsten Popup-Fenster, dann wird Diskpart in einem eigenen Fenster mit einer eigenen Eigabeaufforderung gestartet.

Diskpart ausführen

1. Geben Sie list disk ein, dann werden alle Festplatten aufgelistet.

2. Geben Sie select disk n ein (n steht für die Festplatte, worauf die EFI-Partition liegt). Hier ist Datenträger 0, dann müssen wir „select disk 0“ eingeben.

3. Geben Sie clean ein, dann werden Sie eine Nachricht bekommen: Der Datenträger wurde bereinigt. Das heißt, die EFI-Partition wurde erfolgreich gelöscht.

Partition formatieren

Hinweis: Die EFI-Partition kann offensichtlich mit Diskpart nicht allein gelöscht werden. Es wird immer der komplette Datenträger bereinigt, auf dem die EFI-Partition liegt! Also bitte vorher sicherstellen, dass Sie Ihre wichtigen Dateien auf dem Datenträger schon gesichert haben, ansonsten werden die Dateien gelöscht werden.

Jetzt wird der gelöschte Datenträger mit Nicht initialisiert in der Datenträgerverwaltung gelistet. Um das zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenträger, und wählen Sie „Datenträgerinitialisierung“ aus, um den Datenträger neu zu initialisieren.

nicht initialisiert

EFI-Partition löschen mit AOMEI Partition Assistant

Es gibt ein sehr gutes kostenloses EFI-Partition Löschen Tool – AOMEI Partition Assistant. Mit dem Tool können Sie die EFI-Partition einfach löschen. Hier nehmen wir eine EFI-Partition auf externer Festplatte als Beispiel.

Schritt 1. Downloaden Sie dieses kostenloses Tool auf der offiziellen Website, installieren und starten Sie es.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf der EFI-Partition, und wählen Sie „Partition löschen“ aus.

EFI-Partition löschen

Schritt 3. Im nächsten Fenster wird die Option „Partition schnell löschen“ empfohlen, klicken Sie dann auf „OK“, um weiterzugehen.

Partition schnell löschen

Schritt 4. Klicken Sie auf „Ausführen“ im linken oben Bereich, um die Operation zu bestätigen.

ausführen

Im Vergleich zu Diskpart können Sie mit diesem Tool die EFI-Partition einzeln löschen. Sie können auch finden, dass die EFI-Partition als nicht zugeordnet angezeigt wird. Um den Speicher voll zu nutzen, können Sie dieses Tool auch verwenden, eine neue Partition statt nicht zugeordneter Partition zu erstellen, oder die Partitionen auf dem gleichen Datenträger zusammenzuführen.

AOMEI Partition Assistant ist mehr leistungsstark, als Sie dachten. Bitte laden Sie diese Software herunter, und haben Sie einen Versuch.